Informationen

„Eine Frage noch“ ist ein Blog, auf dem nach und nach Menschen interviewt werden, die lokal oder überregional bekannt oder schlichtweg interessant sind. Ich möchte verschiedene Frauen und Männer zu Wort kommen lassen, um sich, ihre Tätigkeit oder ihre Meinung zu einem Thema darzustellen. Ob Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Medien, Kultur oder Alltag – die Gesprächsthemen sind vielfältig.

Die Form des Interviews gibt jedem Text einen eigenen Stil und ermöglicht ein kurzweiliges Lesen – bzw. Schauen, da die Interviews (überwiegend) mit Hangout on Air durchgeführt werden. Kernaussagen gibt’s schriftlich obendrauf – falls es mal schnell gehen muss und für ein Video keine Zeit bleibt. Im Laufe der Zeit soll sich das Blog zu einer Schatzkiste entwickeln, die subjektive Meinungen und besondere Menschen sammelt und zum Stöbern einlädt.

Wer davon überzeugt ist, selbst einmal interviewt werden zu müssen oder einen Vorschlag hat, wer hier zu Wort kommen sollte, der kann gerne eine Mail schreiben an post(at)julianheck(punkt).de.

Hinter diesem Blog steckt der Journalist Julian Heck.

Warum heißt das Blog „Eine Frage noch“? Die Erklärung ist simpel: Jedes Interview endet mit einer letzten Frage, die mit „Eine Frage noch: …“ eingeleitet wird.

Advertisements