Daniel Höly zu SHIFT

Heute habe ich den Journalisten Daniel Höly zu seinem Projekt „Shift“ interviewt. Er möchte mittels Crowdfunding ein Printmagazin finanzieren. Was genau dahintersteckt, das erfahrt ihr in dem Interview.

Das komplette Interview, durchgeführt mit Hangout on Air, findet ihr hier:

Kernaussagen:

  • Daniel Höly (26) ist Journalist aus Bonn und bloggt unter juiced.de
  • Shift ist ein Magazin für 20- bis 35 -Jährige, das gesellschaftliche und politische Themen behandelt und sowohl online als auch als Printausgabe erscheinen
  • Print ist gut, um mal herunterzukommen und kann mit gutem Konzept sinnvoll sein
  • Statt klassischer Ressorts findet die Unterteilung bei Shift in Hirn (Debatten), Herz (Unterhaltung) und Horizont (über den Tellerrand) statt
  • Shift soll über Crowdfunding finanziert werden (Budgetziel: 5.000 Euro)
  • Aktueller Stand während des Interviews: 2.988 Euro.
  • Um Menschen über die Filter Bubble hinaus zu erreichen, braucht es zwecks Reichweite klassische Medien
  • Die erste Ausgabe (Auflage: 1.000 Stück) wird nur an Crowdfunding-Unterstützer vergeben
  • Weitere Ausgaben sollen auch über Anzeigen/Investoren finanziert werden
  • Crowdfunding kostet viel Zeit; eine spezielle Kampagne wurde aber nicht geplant
  • Soziale Netzwerke spielen bei der Verbreitung der Idee eine große Rolle
  • Das Heft ist schon jetzt komplett fertig (33 Artikel) und wurde von 27 Autoren und einer Layout-Agentur erstellt
  • Vision/Wunsch: Shift als Vollzeit-Job gestalten und die Ausgaben in Verbindung mit der Online-Seite bundesweit mit großer Leserschaft verkaufen
  • Slogan „Shift happens“ ist selbstironisch und soll den Spaß nicht zu Kurz kommen lassen
Advertisements

2 Gedanken zu „Daniel Höly zu SHIFT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: